Erfolg

_Trends konnten frühzeitig erkannt werden und in die Produktentwicklung einfließen
_Deutliche Verbesserung der Produktqualität
_Gezielter Ausbau des Brand-Advocates Anteils
_ Konsumentenzufriedenheit durch Erhöhung des Produktnutzens
_98 % Zufriedenheitsbewertung durch Marktansprechpartner
_Unser Kunde weiß heute, was sein Kunde von morgen erwartet

Durch ein spezielles, von DialogFeld Sales entwickeltes Marktforschungskonzept ist Samsung Electronics in der Lage, europaweit kontinuierliche, systematische, qualifizierte Analysen zu erstellen und weiß heute, was der Kunde von morgen erwartet.

Aufgabe

Aufgabe war es, in enger Absprache mit dem Headquarter unseres Kunden ein spezielles Marktforschungskonzept zu entwickeln, mit dem er in der Lage ist, sowohl jedes einzelne europäische Land zu bewerten als auch eine globale Analyse für Europa zu erstellen. Wichtig hierbei war unserem Kunden eine kontinuierliche, systematische und qualifizierte Marktforschung – die ad hoc Anfragen und permanente, flächendeckende Informationen aus dem Handel berücksichtigt. Markt- und Kundenentwicklungen sollten hier genauso Berücksichtigung finden wie Analysen zur Produktzufriedenheit und Wettbewerbsentwicklung.

Lösungen

Unsere Idee war es, verschiedene Teams über alle europäischen Länder in den Prozess einzubinden, die mit unterschiedlichen Personen unterschiedlichster Hierarchieebenen im Handel und auf Konsumentenebene tagtäglich kommunizieren, um ein aussagekräftiges Feedback über alle Segmente zu erhalten. Die Auswertungen und Ergebnisse wurden zentral an einer Stelle gesammelt, ohne die Kommunikation auf Länderebene zu vernachlässigen. Das Konzept beinhaltete die Erstellung der Q&A Formular in enger Absprache mit dem Kunden, Verteilung der Formulare an alle europäischen Länder, Einholung von Feedback, Editierung der Daten und Zusammenfassung der Ergebnisse, Analyse und Interpretation der Daten, Herleitung von Handlungsempfehlungen und Kommunikation an das europäische Headquarter.

Loading...